• Qualitätssicherung

    Qualitäts- sicherung

    Mit klar definierten Prozessen sorgt die
    KERN AG für hochwertige Übersetzungsdienstleistungen.

Qualitätssicherung für hochwertige Übersetzungsdienstleistungen

Für hochwertige Übersetzungsdienstleistungen setzt die KERN AG auf ein durchdachtes Qualitäts- und Lieferantenmanagement entlang der gesamten Übersetzungskette. Unsere klar definierten Prozesse gewährleisten eine gleichbleibende Qualität, die den Anforderungen des DIN EN ISO 17100 und DIN EN ISO 9001 entspricht. Als zertifiziertes Unternehmen erfüllen wir individuelle Anforderungen in allen Übersetzungsprozessen gemäß dieser internationalen Standards .

  • Qualitäts- und Projektmanagement: Jedes Projekt wird von qualifizierten Fachübersetzern durchgeführt, während unsere Projektmanagement-Teams den reibungslosen Ablauf sicherstellen.
  • Vertragliche Rahmenbedingungen: Unsere Verträge sind transparent, detailliert und kundenorientiert, um klare Erwartungen zu schaffen.
  • Menschliche und technische Ressourcen: Wir setzen auf hochqualifizierte Übersetzer und modernste Technologien, um effizient und präzise zu arbeiten.
  • Arbeitsprozesse: Durch eine stringente Überwachung stellen wir sicher, dass alle Schritte des Übersetzungsprozesses höchsten Qualitätsstandards entsprechen.
  • Zusätzliche Dienstleistungen: Neben linguistischer Genauigkeit berücksichtigen wir kulturelle Nuancen und individuelle Kundenanforderungen für eine umfassende Lösung. Mit unserem Qualitätsmanagement bieten wir Ihnen nicht nur präzise Übersetzungen, sondern auch einen zuverlässigen Partner für Ihre anspruchsvollen geschäftlichen Anforderungen.
     

Qualitätsmanagement im Detail

Qualitäts- und Projektmanagement der KERN AG

Zwischen der KERN AG und ihren Kundinnen und Kunden findet ein reger und intensiver Informationsaustausch statt. Dieser beginnt schon vor der eigentlichen Übersetzung:

  • Um welche Art von Text handelt es sich?
  • Welchen Zweck soll die Übersetzung erfüllen?
  • Wie schnell wird die Übersetzung benötigt?
  • Stehen Terminologielisten oder Glossare zur Verfügung?
  • Eignet sich das Übersetzungsprojekt für den Einsatz eines Workflow-Tools, wie zum Beispiel portal4client?

Diese detaillierten Informationen ermöglichen ein maßgeschneidertes Vorgehen in unserem Qualitätsmanagement. Unser hochqualifiziertes Team gewährleistet nicht nur höchste sprachliche Präzision, sondern auch eine effiziente und zeitgerechte Umsetzung der Übersetzungsprojekte.

Qualitätsprüfung und Korrekturlesen bei KERN

Die Qualitätssicherung der KERN AG erfolgt nach dem 4-Augen-Prinzip, das heißt, ein muttersprachlicher Übersetzer oder eine muttersprachlicher Übersetzerin überträgt Ihren Text in die Zielsprache und ein weiterer Muttersprachler oder eine weitere Muttersprachlerin nimmt die Endkorrektur des Textes vor.
Außerdem evaluiert die KERN AG jedes Übersetzungsprojekt gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden. Dabei ist das Feedback des Auftraggebers besonders wichtig und hilfreich. Nur dadurch können die Abläufe kontinuierlich verbessert werden.

Auf Wunsch kann der übersetzte Text hinsichtlich Inhalt, Grammatik und Orthografie durch weitere muttersprachliche Übersetzerinnen und Übersetzer Korrektur gelesen werden.
 

Formalchecks der KERN AG

Die bilingualen Dateien werden auf Wunsch mit Hilfe von Quality-Assurance-Tools auf potenzielle formale Fehler geprüft und gegebenenfalls korrigiert. Die Tools der KERN AG umfassen beispielsweise einen Tag Verifier, Spelling Checker oder Terminology Verifier sowie eine Leerinhaltskontrolle. Ebenso werden Datum-, Zeit- und Zahlenformate geprüft.

Gewährleistung der IT-Sicherheit bei Kundenaufträgen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Projektmanagerinnen und Projektmanager der KERN AG werden regelmäßig zu IT-Sicherheitsthemen geschult – u. a. zum sicherheitskonformen Umgang mit kundenbezogenen Auftragsdaten und Dokumenten. Die Verarbeitung der Kundenaufträge erfolgt immer datenschutzkonform und unter Berücksichtigung geltender IT-Standards.

Weitere Qualitätssicherungstools der KERN AG

Weitere von der KERN AG eingesetzte Qualitätssicherungstools (z. B. ErrorSpy) ermöglichen darüber hinaus eine Terminologie- und Konsistenzprüfung. So wird sichergestellt, dass die KERN-ÜbersetzerInnen die zuvor in einer Terminologiedatenbank festgelegten, kundenspezifischen Termini korrekt und identische Segmente einheitlich übersetzt haben. Anhand selbst definierter Kriterien wird eine Bewertung der Übersetzung sowie eine Liste der potenziellen Fehler erzeugt, die zur Überprüfung und Korrektur an die ÜbersetzerInnen und Übersetzer übermittelt werden.

Mitgliedschaften der KERN AG

Ausdruck des hohen Qualitätsstandards der KERN AG sind die Mitgliedschaften in folgenden Branchenverbänden:

  • Gesellschaft für Technische Kommunikation – tekom e.V.
  • American Translators Association - ATA
  • Deutscher Terminologie-Tag e.V. - DTT

Download der Zertifikate als PDF

Gerne bieten wir Ihnen unsere Zertifikate hier als Download als PDF an:

Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001
Übersetzungsdienstleistungen nach ISO 17100

SCHEMA-ST4-zertifiziert

Die KERN AG ist nach SCHEMA ST4-zertifiziert:

  • Langjährige Erfahrung in der Verarbeitung von Daten aus SCHEMA (Dateivor- und -nachbereitung für die Übersetzung)
  • Einsicht in die SCHEMA-internen Redaktionsmechanismen
  • Kenntnisse über die verschiedenen Exportmöglichkeiten für Übersetzungen
  • Bereitstellung von Terminologie für die Autorenunterstützung in SCHEMA
  • Unterstützung und Beratung bei der Anbindung von COTI I und COTI II an unser portal4client

HIPAA-Zertifizierung

  • HIPAA-zertifizierte Übersetzungsdienstleistungen: Erfüllt hohe Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen im Gesundheitswesen.
  • Vollständige Konformität mit HIPAA: Gewährleistet Schutz und korrekten Umgang mit sensiblen Gesundheitsinformationen gemäß US-Bundesgesetz.
  • Sorgfältige Übersetzung und Dokumentenhandhabung: Schutz der Integrität und Vertraulichkeit medizinischer Dokumente und Patientenakten.
  • Fachkundiges Übersetzer-Team: Umfangreiche medizinische Kenntnisse und Erfahrung für präzise, datenschutzkonforme Übersetzungen.

Lieferantenmanagement

Das KERN-Team im Lieferantenmanagement findet in Abstimmung mit den KERN-KundenbetreuerInnen und unter Berücksichtigung Ihrer Projektanforderungen die richtigen FachübersetzerInnen für Sie. Neben fest angestellten MitarbeiterInnen gehören zum Übersetzungsteam sorgfältig ausgewählte und vertraglich gebundene FachübersetzerInnen, SprachexpertInnen, ExpertInnen für interkulturelle Kommunikation, LektorInnen und Terminologen. Ihnen steht somit ein umfänglicher Sprach- und Wissenspool zur Verfügung, mit dem die unterschiedlichsten Sprachkombinationen und Fachgebiete abgedeckt werden können. 

Laden Sie sich hier unser Infoblatt zum Lieferantenmanagement als PDF herunter!

Durch die Festlegung eines auf Ihre Branche und Ihr Fachgebiet zugeschnittenen Übersetzerpools und den konsequenten Einsatz dieser ÜbersetzerInnen und LektorInnen kann sichergestellt werden, dass sowohl stilistisch als auch terminologisch eine verbesserte Einheitlichkeit der verschiedenen Texte erreicht wird. Die KERN-ÜbersetzerInnen haben zudem Zugriff auf einschlägige Terminologiedatenbanken, Fachwörterbücher und Glossare. Dadurch ist gewährleistet, dass die Botschaft des Ausgangsdokuments dem Zielpublikum richtig vermittelt wird. Aus dem zusammengestellten Pool wählt Ihr/e KundenbetreuerIn je nach Sprachkombination und Fachgebiet den/die entsprechende/n ÜbersetzerIn und LektorIn aus.

Sprachliche und fachliche Eignung

Sämtliche KERN-Fachübersetzer:innen haben einen akademische Abschluss, verfügen über Zusatzqualifikationen im linguistischen Bereich und übersetzen ausschließlich in ihre Muttersprache. In der Regel beherrschen sie mehrere Fremdsprachen, so dass ein größerer kombinatorischer Wortschatz vorliegt.

Neben einer fundierten sprachlichen Ausbildung verfügen KERN-Fachübersetzer:innen über eine Spezialisierung in bestimmten Fachgebieten. In diesen Fachgebieten, z. B. Chemie, Medizin, Informatik, Automatisierung, Finanzen, Maschinenbau und Recht, haben KERN-Übersetzer:innen durch eine entsprechende praktische oder akademische Fachausbildung, durch ihre langjährige berufliche Tätigkeit oder durch den Besuch fachspezifischer Veranstaltungen tiefreichende Kenntnisse erworben.

Erfahrung und Weiterbildung

Detailgenaues und dabei auftrags- sowie zielgruppengerechtes Übersetzen stellt an Übersetzer:innen höchste Anforderungen. Durch den rasanten Fortschritt in Technik, Wissenschaft und Wirtschaft entstehen fast täglich neue Begriffe und Erweiterungen verschiedenster Fachtermini. KERN-Übersetzer:innen besitzen nicht nur eine entsprechende Sachkompetenz, sondern auch die Bereitschaft zu intensiver Recherche. Sie profitieren ferner von einem ständigen Erfahrungsaustausch untereinander.

Hinsichtlich des richtigen Einsatzes von Translation-Memory-Systemen und der Bearbeitung komplexer Dateiformate steht den Übersetzer:innen jederzeit ein Team erfahrener Translation Engineers zur Verfügung.

Zusätzliche Kriterien

  • Erfahrung und Weiterbildung
  • Allgemeine technische Ausstattung und Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Recherche, Zugriff auf Fachinformationen
  • Erörterung und Fragestellung zu Unklarheiten
  • Verfügbarkeit
  • Termintreue, Belastbarkeit, Flexibilität und Arbeitsgeschwindigkeit
  • Wohn- oder Arbeitsort
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit

Auswahl der ÜbersetzerInnen

Potentielle ÜbersetzerInnen werden je nach Fachbereich aufgefordert, eine Probeübersetzung anzufertigen. Nach Auswertung dieser Probeübersetzung wird entschieden, ob der/die ÜbersetzerIn in den Übersetzerpool aufgenommen wird. Erst dann wird sie oder er für künftige Aufträge berücksichtigt. 

Die ÜbersetzerInnen werden bei der Projektbearbeitung fortwährend beurteilt. Kommentare bezüglich der fachlichen Qualität, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Flexibilität und der technischen Fertigkeiten werden von den KERN-ProjektmanagerInnen in einer Datenbank hinterlegt und durch das Lieferantenmanagement entsprechend überprüft. Diese Kommentare gewährleisten ein stets aktuelles Bild von den Fähigkeiten der Übersetzer:innen. Somit kann Ihnen die KERN AG stets die für Ihr Projekt am besten geeigneten ÜbersetzerInnen zur Verfügung stellen.