Verhandlungsdolmetschen

Verhandlungsdolmetscher werden bei Verhandlungen, Besprechungen und vor Gericht benötigt. Für den Einsatz bei Gerichtsverhandlungen stellt die KERN AG speziell für die Gerichte zugelassene Verhandlungsdolmetscher. Inhaltlich sinnvoll werden kürzere Gesprächsabschnitte ohne Zuhilfenahme von einer Dolmetsch- oder Flüsteranlage in die gewünschte Sprache übertragen. Verhandlungsdolmetschen eignet sich besonders für Verhandlungen mit wenigen Teilnehmern und nur zwei Verhandlungssprachen.

Die Dolmetschtechnik, die hierbei zum Einsatz kommt ist das Konsekutivdolmetschen. Dabei wird unmittelbar während des Gesprächs zwischen den verschiedenen Sprachen übermittelt. Die Verdolmetschung wird in der Regel ohne Notizen oder Vorlagen aus dem Stegreif heraus durchgeführt. Zu beachten ist auch, dass die jeweiligen Sprecher in kurzen Abständen Pausen einhalten. Da Konsekutivdolmetschen zeitversetzt erfolgt, sollte berücksichtigt werden, dass sich die angesetzte Gesprächszeit verdoppelt.

Ihr Kontakt zur KERN AG:

Telefon: 01805 2255 5376
Telefax: 069 75 13 53
E-Mail: info@e-kern.com

Social Bookmarks Callback - wir rufen Sie zurück KERN @ Google Plus Xing Kontaktieren Sie uns per Skype Folgen Sie uns auf Twitter! Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kostenlose Vokabeltrainer-App