Sie suchen einen kompetenten Sprachdienstleister für Ihre Fachübersetzungen? Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0800 5376 5376, per E-Mail info@e-kern.com oder über unser Kontakformular.

Ihre Anfrage an uns

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Nachricht aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage verwendet und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Ausführliche Angaben zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung der KERN AG.

Fremdsprachliche Leistungen im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik

Internationale Kooperationen auf dem Gebiet der Luft- und Raumfahrttechnik lassen weltweit neue Marktchancen entstehen. Der Bedarf an fachspezifischen Übersetzungen in diesem Wirtschaftsbereich ist sehr hoch. Die umfangreichen technischen Dokumentationen, unter anderem für die Herstellung, Wartung und Vermarktung von Flugzeugen und deren Bestandteilen erfordern effiziente Strategien und Lösungen für den Übersetzungsprozess. Hierbei vertrauen zahlreiche führende Großflugzeug- und Hubschrauberhersteller, deren Zulieferer und Produzenten von Faserwerkstoffen und Antriebstechnik sowie Luftwerften auf die luft- und raumfahrttechnischen Fachübersetzungen der KERN AG.

KERN-Fachübersetzungen werden Sie beflügeln

KERN-Fachübersetzungen werden Sie beflügeln

Techniker auf der ganzen Welt müssen in der Lage sein, die komplexen Luft- und Raumfahrtsysteme zu beherrschen und zu warten. Die Technische Dokumentation wird somit für regionale Märkte weltweit erstellt und muss einheitlich und klar verständlich sowie unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des jeweiligen Landes in die gewünschten Sprachen übertragen werden.

Die KERN AG unterstützt Sie bei der Erfüllung dieser komplexen Aufgabe. So gehören Verzögerungen bei Produkteinführungen der Vergangenheit an. Internationale Absatzmärkte können besser erreicht und die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden.

Fasten your seatbelts, we're ready for take off!

Neben verkehrstechnischen und ingenieurswissenschaftlichen Gesichtspunkten sind bei Übersetzungen auf dem Fachgebiet der Luft- und Raumfahrttechnik auch spezielle Aspekte aus den Bereichen Recht, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften und Umwelttechnik zu berücksichtigen. Die KERN AG verfügt über umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet des interdisziplinären Übersetzens wissenschaftlicher Fachtexte.

Dabei hat sie sich besonders auf die folgenden Themen spezialisiert:

Verkehrs-, Verfahrens- und Umwelttechnik
  • Aerodynamik und Strömungstechnik
  • Auf- und Antriebstechnik
  • Energieverfahrenstechnik
  • Energieversorgung
  • Flugsteuerung
  • Flugsystemtechnik
  • Hochfrequenztechnik und Radarsysteme
  • Kommunikation und Navigation
  • Kraftstoffe
  • Maschinenbau
  • Robotik und Mechatronik
  • Simulations- und Softwaretechnik
  • Thermodynamik
  • Verbrennungs- und Gasturbinentechnik
  • Verkehrssystemtechnik
  • Verbrennungstechnik
Forschung und Studium
  • Bauweisen und Konstruktionsforschung
  • Flug- und Raumfahrtmedizin
  • Luftfahrtforschung
  • Sicherheitsforschung
  • Solarforschung
  • Test Reports und Test Procedures
  • Umweltbeobachtung aus dem All
  • Verkehrsforschung
  • Verkehrsstudien
  • Weltraum- und Planetenforschung
  • Werkstoffforschung
Industrieller Fluggerätebau
  • Ausrüstung
  • Beplankung und Spanten
  • Faserverbundleichtbau und Adaptronik
  • Konstruktion von Groß-, Privat-, Sport- und Militärflugzeugen
  • Konstruktion von Hubschraubern
  • Konstruktion von Satelliten
  • Instandhaltung und Wartung
  • Stabilität
Rechtliche Texte
  • Kooperationsverträge
  • Wartungsverträge
  • Sicherheitsbestimmungen
  • Zulassungen
Materialwissenschaft / Faserwerkstoffkunde
  • Glasfaserkunststoffe
  • Kohlefaserkunststoffe
Physik
  • Materialphysik im Weltraum
  • Physik der Atmosphäre

Terminologiemanagement

Besonders im technischen Bereich spielt die Einheitlichkeit und Genauigkeit der Übersetzungen eine große Rolle. Beispielsweise werden aus einem Flugzeugtyp oft mehrere jeweils auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Ausführungen entwickelt.

Die KERN AG erstellt, pflegt, bereinigt und ergänzt in Zusammenarbeit mit Ihnen Datenbanken, Glossare und Terminologielisten, beispielsweise auf Basis der NASA- und ECSS-Terminologie, um sicherzustellen, dass die technische Weiterentwicklung eines Flugzeugs auch in der Dokumentation auf ein bewährtes Fundament baut. Gleiches gilt für längerfristige internationale Kooperationen: Die KERN AG begleitet die oft mehrjährige Konzeption und Umsetzung komplexer Aviation-Projekte und gewährleistet ein Höchstmaß an terminologischer Kontinuität.