Dolmetschdienstleistungen in allen Weltsprachen

Seit über 50 Jahren stellt die KERN Austria Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sowie Gerichten, Behörden und Anwälten Dolmetschdienste und Dolmetschtechnik zur Verfügung. Aus einem Netzwerk von qualifizierten Dolmetschern stellt die KERN Austria Ihnen für Ihre internationale Konferenz, Tagung, Geschäftskommunikation, Pressekonferenz oder Gerichtsverhandlung den passenden Dolmetscher zur Seite.

Die KERN Austria garantiert dabei für die Qualität der Verdolmetschung, denn sie setzt nur professionell ausgebildete Fachkräfte mit einem Hochschulabschluss in Dolmetschen oder einer staatlichen Prüfung ein. Außerdem verfügen die Dolmetscher der KERN Austria über spezielle Kenntnisse und langjährige Erfahrung in verschiedenen Fachbereichen.

Die am häufigsten nachgefragten Dolmetscharten sind Verhandlungs- und Begleitdolmetschen sowie Konferenzdolmetschen. Daneben gibt es weitere Möglichkeiten, zwischen zwei Gesprächspartnern, die unterschiedliche Sprachen sprechen zu vermitteln, wie zum Beispiel Telefondolmetschen und Flüsterdolmetschen/Chuchotage.

Dolmetschtechniken

Konsekutivdolmetschen

Beim Konsekutivdolmetschen erfolgt die Verdolmetschung konsekutiv, das heißt zeitversetzt. Der Dolmetscher zeichnet während der Rede mit Hilfe einer speziellen Notizentechnik die Ideen und Ausführungen des Sprechers auf. Sobald der Redner geendet hat oder eine Pause macht, gibt der Dolmetscher das Gesagte in der Zielsprache wieder. Da mit dieser Technik die Rede doppelt gehalten wird, ist zu beachten, dass eine Veranstaltung oder Besprechung durch den Einsatz eines Konsekutivdolmetschers wesentlich länger dauern kann.

Simultandolmetschen

Beim Simultandolmetschen sitzt der Dolmetscher zumeist in einer schalldichten Kabine und empfängt das Gesagte über Kopfhörer. Er überträgt das gesprochene Wort gleichzeitig und fortlaufend, das heißt simultan, über eine Simultandolmetschanlage in die Zielsprache. Vom Dolmetscher wird dabei ein hohes Maß an Konzentration gefordert. Aufgrund der hohen Belastung arbeiten Simultandolmetscher mindestens zu zweit und wechseln sich jeweils nach 15 bis 20 Minuten ab. Um eine gute Verdolmetschung zu gewährleisten, bereiten sich Simultandolmetscher sorgfältig auf das Thema der Redebeiträge vor.

Onlinedolmetschen

Durch die Zunahme von virtuellen Konferenzen ist Onlinedolmetschen immer gefragter. Der Einsatz digitaler Technologien ermöglicht simultanes Dolmetschen ohne physische Anwesenheit, sodass keine Dolmetschtechnik und keine Kabinen vor Ort benötigt werden. Der Aufwand für Dolmetscheinsätze wird so deutlich reduziert.

Vorteile des Onlinedolmetschens:

  • Digitale Umsetzung von mehrsprachigen Konferenzen bzw. Veranstaltungen
  • Keine aufwendige Organisation vor Ort
  • Remote-Zuschaltung von Simultandolmetschern
  • Internationale Reichweite

Wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten für Onlinedolmetschen:

Video Remote Interpreting (VRI) – flexibel einsetzbar

  • Verdolmetschung innerhalb einer bestehenden Videoplattform
  • Flexible Einbindung der Dolmetscher in gängige Videokonferenz-Tools
  • Dolmetscher können über einen weiteren Audiokanal eingebunden werden
    • Die Anforderungen für die Audioauswahl sind je nach Videokonferenzanbieter unterschiedlich (Anforderungen an weitere Audiokanäle sind daher zu beachten)
    • Zoom bietet z. B. mehrere Audiokanäle zum Simultandolmetschen
  • Dolmetscher können bequem von zu Hause oder unterwegs arbeiten
  • Kompatibilität mit allen Anbietern von Videokonferenzen (z. B. Teams, WebEx, Zoom, Skype, etc.)
  • Konsekutives und simultanes Dolmetschen möglich

Remote Simultaneous Interpreting (RSI) – ortsunabhängig und effizient

Die KERN AG bietet mit dem Remote Simultaneous Interpreting eine effiziente Option, Dolmetscheinsätze bei Onlinekonferenzen zu ermöglichen. Die Dolmetscher arbeiten dabei entweder von (temporären) RSI-Hubs aus oder mittels einer cloud-basierten-Lösung (Dolmetscherplattform) und können so räumlich völlig unabhängig Ihren Dolmetscheinsatz ausführen.

Die KERN AG unterstützt Sie hierbei:

  • Auswahl eines geeigneten Konferenzdolmetschers
  • Organisation der RSI-Hubs über unsere Technologiepartner
  • Nach Bedarf Einsatz einer Cloud-Dolmetscherplattform
  • Anbindung hochwertiger Simultantechnik (Kabine und Dolmetschpult)
  • Simultanes Dolmetschen

Dolmetschanlagen und Konferenztechnik

KERN Austria vermietet und installiert die für eine Konferenz oder Verdolmetschung notwendige Technik

  • Drahtlose Infrarot-Simultandolmetschanlagen
  • Personenführungsanlagen
  • Dolmetscher-/Sprecherkabinen
  • Beschallungs- und Tonanlagen (Verstärker, Lautsprecher, Tonbandgeräte etc.)
  • Videosysteme (Videorecorder, -kameras, -schirme etc.)
  • Projektionseinrichtungen (Overhead-Projektoren, Leinwände etc.)
  • weitere audiovisuelle Anlagen

Drahtlose Simultandolmetschanlagen

Diese mobilen Simultandolmetschanlagen sind insbesondere für internationale Veranstaltungen oder Konferenzen (für 50 bis 5.000 TeilnehmerInnen), Planungs- und Managementseminare, Strategiediskussionen und Fachseminare, Bildungsforen und Podiumsdiskussionen etc. geeignet. Tonbandaufnahmen sind bei frei gehaltenen Konferenzvorträgen zu empfehlen. TechnikerInnen steuern die Tonaufzeichnung und duplizieren die Reden, Vorträge und Diskussionsbeiträge. 

Personenführungsanlagen

Für Fälle, in denen sich eine Gruppe von ZuhörerInnen frei bewegen soll, sind Personenführungsanlagen empfehlenswert. Personenführungsanlagen werden bevorzugt bei Werksbesichtigungen, Ausstellungen und Messen, Stadtführungen sowie auf Testgeländen eingesetzt. Die Miet- und Installationspreise richten sich nach der Ausführung und Auslegung der Anlagen, der Entfernung zum Tagungsort sowie der Mietdauer.

Dolmetscher-/Sprecherkabinen

KERN Austria unterstützt Veranstalter durch die Vermietung moderner Konferenztechnik sowie von Dolmetscher-/Sprecherkabinen. Die flexiblen, DIN- sowie ISO-konformen Dolmetscherkabinen sorgen für optimale Arbeitsumgebungen der DolmetscherInnen und lassen sich bautechnisch entsprechend den Bedingungen am Zielort modifizieren, um maximale Funktionalität in allen Umgebungen zu garantieren.

Dolmetschdienstleistungen der KERN Austria GmbH

Seit mehr als fünfundvierzig Jahren stellt die KERN Austria GmbH Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sowie Gerichten, Behörden und Anwälten ihre Dolmetschdienste und Dolmetschtechnik zur Verfügung.

PDF-Download

Sie suchen einen kompetenten Sprachdienstleister für Ihre Fachübersetzungen? Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0800 5376 5376, per E-Mail info@e-kern.com oder über unser Kontakformular.

Ihre Anfrage an uns

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Nachricht aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage verwendet und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Ausführliche Angaben zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung der KERN Austria GmbH.