Fachübersetzungen für Logistik und Transport

Schnell, passend und on time: Fachübersetzungen für die Logistikbranche.

Ob in der Automobil- oder der Lebensmittellogistik, im Ersatzteil-Service oder in der Filiallogistik: Die komplexen und grenzübergreifenden Anforderungen logistischer Prozesse können oft erst durch eine effektive fremdsprachliche Kommunikation in Form von Fachübersetzungen erfüllt werden. Denn neben klassischen Umschlag- und Transportleistungen auf dem Straßen- Schienen-, Luft- oder Wasserweg werden auch komplexe Supply-Chain-Abläufe zunehmend international vernetzt, geplant, ausgeführt und kontrolliert. Die KERN Austria GmbH, Sprachendienste begleitet Unternehmen aus Logistik und Transport seit mehr als 40 Jahren bei den wachsenden Herausforderungen der immer stärkeren internationalen Vernetzung der Branche.

Terminologiemanagement

Für Fachübersetzungen aus der Logistikbranche greifen KERN-Übersetzer auf Terminologiedatenbanken, Fachwörterbücher und Glossare zu und vermitteln die Stärken Ihres Unternehmens auf höchstem sprachlichem Niveau – in jeder Weltsprache. Die KERN Austria GmbH, Sprachendienste entwickelt in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen eine umfangreiche Terminologie, die es ermöglicht, firmenspezifisches Fachwissen sprachlich zu vereinheitlichen. KERN-Translation Engineers verwalten und pflegen die Sprachdaten und überprüfen Ihre Übersetzungen hinsichtlich der konsistenten Verwendung Ihrer terminologischen Vorgaben. Einmal übersetztes Material kann somit jederzeit wiederverwendet und mit dem jeweils aktuellen Stand der Terminologie in Einklang gebracht werden. Korrekturprozesse und Dokumentenaktualisierungen lassen sich somit zeit- und kosteneffizient durchführen. Durch die nahtlose Anbindung der Datenbanken an die Übersetzungsumgebung ist auch die Aktualisierung und Pflege der Datenbestände mit einem Höchstmaß an Automatisierung verbunden. So sparen Sie Kosten und integrieren die Übersetzung erfolgreich in Ihre Unternehmensabläufe.

  • Aufbau kundenspezifischer Terminologiedatenbanken durch Terminologieextraktion und / oder Zusammenführen bestehender Terminologiebestände
  • Effektive Erstellung, Pflege, Ergänzung und Bereinigung von Terminologiebeständen
  • Bereitstellung der Terminologie (web- oder softwarebasiert)

Prozessoptimierung

Selbst Projekte mit knapper Zeitschiene kann die KERN Austria GmbH unabhängig von Textumfang und Schwierigkeitsgrad der Texte verwirklichen, denn ein Express-Service sichert die Einhaltung vorgegebener Deadlines. Gerade bei komplexen Prozessabläufen und einem hohen Dokumentationsaufkommen bringt die Verwendung von kundenspezifischen Übersetzungsmanagementportalen, wie zum Beispiel der KERN-Portallösung portal4client, sowie Translation- Memory-Systemen viele Vorteile mit sich. Aufgrund der hohen Anzahl an Texten mit teilweise wiederkehrenden Textpassagen, wie beispielsweise in Transportscheinen, Lieferbedingungen oder Artikelbeschreibungen für Katalog und e-Commerce, kann der Übersetzungsvorgang zugunsten der terminologischen und stilistischen Konsistenz zusätzlich beschleunigt werden – und Sie können die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt liefern.

Qualitätsmanagement

Die Projektmanager der KERN Austria GmbH verfügen über langjährige Erfahrung in der Übersetzung aller Textarten aus den Themenbereichen Logistik und Transport und haben branchenspezifisches Wissen aufgebaut. Dementsprechend wird jederzeit gewährleistet, dass die richtigen Fachübersetzer sowie die passenden Lektoren für Ihre Projekte eingesetzt werden. Im kundenspezifischen Übersetzungsmanagementportal sind aktuelle Informationen zum Ablauf Ihres Übersetzungsprojekts für alle am Prozess Beteiligten einsehbar. Der Einsatz von Translation-Memory-Systemen und Terminologiedatenbanken garantiert die sprachliche Konsistenz Ihrer Übersetzungen. Zusätzlich wird die Übersetzung immer auf Stil, Orthografie und Vollständigkeit geprüft. Auch sehr komplexe Anforderungen an Übersetzungen werden im Qualitätssicherungsprozess berücksichtigt. Hierbei wird für den Übersetzungs- und Korrekturprozess ein Katalog an Regeln und gemeinsam definierten Qualitätsparametern herangezogen. So lässt sich die Qualitätssicherung zum einen transparenter, und zum anderen auf Wunsch auch mehrstufig gestalten.

Darüber hinaus unterstützen automatische Quality-Assurance-Funktionen die Korrekturphase und stellen somit sicher, dass auch Fehler erfasst werden, die manchmal mit bloßem Auge nicht sichtbar sind, wie beispielsweise dokumentenübergreifende Inkonsistenzen. Außerdem wird der Inhalt an die sprachlichen, kulturellen und rechtlichen Gegebenheiten des Zielmarktes adaptiert und das Textlayout der Übersetzung dem des Ausgangstextes nachempfunden.

Wien

Telefon: (0)1 5 03 13 13-0
Telefax: (0)1 5 03 13 13-19
E-Mail: kern.wien@e-kern.com

Salzburg

Telefon: (0662) 87 24 99
Telefax: (0662) 87 24 999
E-Mail: kern.salzburg@e-kern.com

Graz

Telefon: (0316) 20 80-62
Telefax: (0316) 20 80-68
E-Mail: kern.graz@e-kern.com

Linz

Telefon: (0732) 77 65 10
Telefax: (0732) 77 01 51
E-Mail: kern.linz@e-kern.com

Innsbruck

Telefon: (0512) 55 20 86
Telefax: (0512) 55 20 86-15
E-Mail: kern.innsbruck@e-kern.com

Social Bookmarks Callback - wir rufen Sie zurück KERN @ Google Plus Xing Kontaktieren Sie uns per Skype Folgen Sie uns auf Twitter! Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kostenlose Vokabeltrainer-App