Sprachtrainer (m/w/d) für Englisch und Deutsch als Fremdsprache

Arbeitgeber

KERN AG Training

Arbeitgeberbeschreibung

KERN AG Training ist ein führender Anbieter im Bereich des professionellen Sprachentrainings mit über 45 Sprachenzentren bundesweit und einem kompletten Programm an Sprachentrainings in allen Weltsprachen, sowohl für berufliche als auch private Zwecke. Das Angebot reicht vom maßgeschneiderten Einzelunterricht über den „just for fun“-Gruppenkurs und der Schülernachhilfe bis hin zum Sprachentraining für firmeninternes Inhouse-Training. KERN Training  betreut namhafte Firmenkunden aus den Bereichen der Informationstechnologie, der Automobil- und Entsorgungstechnik, der Verarbeitungsindustrie und Finanzdienstleistung.

Stellenbeschreibung

Für den Raum Alsfeld / Homberg (Ohm) suchen wir ab sofort einen Sprachtrainer, zunächst zeitlich befristet auf 12 Monate.Zu Ihren Aufgaben gehören überwiegend folgende Tätigkeiten: 

  • Durchführung individueller Fachtrainings für Englisch und Deutsch als Fremdsprache m Einzel- und im Gruppentraining, Bei Bedarf: Mündliche Einstufungen nach CEF
  • Unterstützung bei der Trainersuche in Nordhessen
  • Vorstellung neuer Trainer am ersten Trainingstag
  • Hospitation des Unterrichts beim Einsatz von neuen Trainern
  • Teilnahme an den ein bis zweimal  jährlich stattfindenden Trainer-Workshops (Frühjahr/Herbst)
  • Zwischen- und Abschlussprüfungsvorbesprechungen mit anderen Trainern vor Ort 

Stellenanforderung

  • Sie haben eine akademische und pädagogische Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung
  • sind spezialisiert auf firmenbezogenes Sprachentraining
  • besitzen Persönlichkeit, Aussprache, authentisches und selbstbewußtes Auftreten und unterrichten gerne
Beschäftigungsart Vollzeit
Gebiet/Ort Raum Alsfeld / Homberg (Ohm)
Kontakt 0711 - 66 47 38 - 19
Lisa.CobianVazquez@e-kern.com
Fachgebiet Sprachentraining
Bildungsabschluss Hochschulabschluss (oder äquivalent)
Qualifizierte Ausbildung

Bewerbungsinformationen

Interessenten bitten wir um Zusendung von Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Lichtbild und frühest möglicher Eintrittstermin). Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.