KERN Group erneut mit Führungsposition in Deutschland und Top 3 in Westeuropa

Gute Nachrichten für die KERN Group: In der 14. Auflage der CSA-Marktuntersuchung platziert sich der Frankfurter Sprachdienstleister an der Spitze Deutschlands und in der Top 3 Europas.

Frankfurt am Main. Das unabhängige Marktforschungsinstitut „Common Sense Advisory“ veröffentlichte jüngst die 14. konsekutive Industriestudie zu ausgelagerten multilingualen Dienstleistungen und listete die KERN Group im obersten Viertel der weltweit führenden Sprachdienstleister sowie in der Top 3 privater Anbieter multilingualer Lösungen in Westeuropa. Mit diesen Platzierungen verbessert sich die KERN Group im Vergleich zum Vorjahr weltweit um zwei Plätze sowie im westeuropäischen Ranking um eine Position und bestätigt damit die bis dato stärksten Platzierungen aus dem Jahr 2016.

Common Sense Advisory bescheinigt dem Frankfurter Full-Service-Spezialist für fremdsprachliche Kommunikation darüber hinaus die Führungsrolle in Deutschland, die bereits das internationale Marktforschungsunternehmen Nimdzi im vergangenen Monat ermittelt hat. Das Ranking basiert auf einer firmeneigenen Untersuchungsmethode, die mehr als 500 Datenpunkte und hunderte Korrelationen berücksichtigt und dabei  – anders als das Nimdzi-Ranking – weit mehr als nur den Umsatz vergleicht.

Michael Kern, Geschäftsführung der Kern Group, versteht die erfreulichen Platzierungen als Anerkennung der täglichen Arbeit: „Ergebnisse unabhängiger Forschungsinstitute sind für uns auch immer ein Wegweiser. Mit diesen Platzierungen sehen wir unsere Geschäftsphilosophie aus Kundennähe, breitem Leistungsportfolio und Qualitätsfokus bestätigt.“

Die erneute Attestierung der ausgezeichneten Marktposition der KERN Group ist im Hinblick auf die starke Branchenentwicklung besonders erfreulich: Common Sense Advisory prognostizierte noch 2016 eine Umsatzsteigerung des Fremdsprachensektors auf 45 Milliarden US-Dollar bis 2020. Der nun erschienene Forschungsbericht zeigt aber, dass diese Prognose bereits jetzt mit rund 47 Milliarden USD Umsatz übertroffen wurde. Das Full-Service-Angebot des Frankfurter Familienunternehmens mit starker Qualitäts- und Kundenorientierung ermöglichte es letztendlich, selbst in einem schnell wachsenden Sektor Marktanteile zu gewinnen und damit Platzierungssteigerungen zu erreichen.

 

 

Über die KERN Group

Die KERN Group mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist ein führender Full-Service-Dienstleister im Bereich des globalen Sprachenmanagements und der internationalen Kommunikation mit fast 60 Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Polen, den Niederlanden, den USA und China. Zu den Dienstleistungen der KERN Group gehören Übersetzen und Dolmetschen in allen Weltsprachen, technische Redaktion, Software- und Website-Lokalisierung, Terminologie- und Translation-Memory-Management, Desktop-Publishing sowie Sprachen-, Business- und Kommunikationstraining sowie Interkulturelles Training. Seit der Gründung im Jahr 1969 betreut der Full-Service-Dienstleister einen stetig wachsenden internationalen Kundenstamm aus Industrie und Wirtschaft. Darüber hinaus vertrauen Regierungsstellen, international tätige Verbände und Anwaltssozietäten den zertifizierten sowie professionellen Sprachdienstleistungen der KERN Group, die sich zu 100% in Familienbesitz befindet.

 

 

Kontakt für Medien

Lena Leichtfuß
KERN Group
Kurfürstenstraße 1
60486 Frankfurt am Main
E-Mail: presse@e-kern.com